Referenten

Ulrich Goedecke

Ulrich Goedecke

Ulrich Goedecke verantwortet als Abteilungsleiter in der Handwerkskammer Dresden den Bereich Innovation und Technologie, sowie Regionalbetreuung. Zusätzlich ist er als Projektleiter für das Schaufenster Ost des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk verantwortlich, dass sich mit der Entwicklung und Umsetzung von Lösungen für die Einführung "IT-gestützter Geschäftsmodelle" im Handwerk beschäftigt.
Hendrik Haase

Hendrik Haase

Hendrik Haase ist Fellow des Kompetenzzentrums für Kultur und Kreativwirtschaft des Bundes, Gewinner des Leaders Club Awards 2017 und Alumni der Studienstiftung des deutschen Volkes. Zusammen mit engagierten Handwerksmetzgern und Köchen revolutioniert er seit 2015 das Image des Metzgerhandwerks und betreibt die gläserne Metzgerei Kumpel & Keule in Berlin Kreuzberg.
Prof. Manfred Helmus

Prof. Manfred Helmus

Prof. Manfred Helmus ist Universitätsprofessor für Baubetrieb und Bauwirtschaft an der Bergischen Universität Wuppertal. Seit 2008 leitet er im Rahmen der Forschungsinitiative „Zukunft Bau“ ein Forschungscluster, das sich mit dem Erfassen, Kontrollieren, Steuern und Dokumentieren von Prozessen mittels RFID-Technik befasst. Für diese Forschungstätigkeit wurde er 2012 mit der Konrad-Zuse-Medaille ausgezeichnet.

Achim Werner Hochbein

Achim Werner Hochbein

Achim Werner Hochbein ist seit 1989 selbständiger Unternehmensberater mit Wohnsitz in Güstrow. Seine Arbeitsschwerpunkte sind begleitende Beratung und Sanierung kleiner und mittelständischer Unternehmen. Weiterhin übt er eine langjährige Tätigkeit als QM-Auditor für verschiedene Kooperationen aus. Seit 2011 ist er Geschäftsführer der mobiloclean Handelsgruppe GmbH & Co.KG.
Matthias Ikas

Matthias Ikas

Matthias Ikas absolvierte eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann. Anschließend war er im Vertrieb von diversen Consumer-Marken tätig, bis er 1992 die Vertriebsleitung bei Vileda Professional übernahm. 1999 wechselte er zur GVS und baute dort den Bereich Key Account auf. Von 2001 bis Ende 2017 war er Prokurist bei der GVS, seit 01.01.2018 ist er dort als Vorstand tätig.
Kai Kruse

Kai Kruse

Kai Kruse ist seit über 20 Jahren in dritter Generation im Kruse-Firmenverbund aktiv und heute Geschäftsführender Mehrheitsgesellschafter. Seit 2008 ist Kai Kruse Vorsitzender des Vorstandes der igefa, einem Verbund von sechs Familienunternehmen, dem der Kruse-Firmenverbund angehört.

Franz Kühmayer

Franz Kühmayer

Franz Kühmayer hat Physik und Informatik studiert und eine Vielzahl von Weiterbildungen absolviert, u.a. an der Kellogg School of Management, Chicago und an der University of Washington, Seattle. Er entwickelt als Strategieberater für Unternehmen in ganz Europa Perspektiven im Bereich der langfristigen Ausrichtung. Den Schwerpunkt setzt er dabei in den Themenfeldern Leadership, Zukunft der Arbeit und Bildungswesen.
Erwin Markowsky

Erwin Markowsky

Erwin Markowsky ist Informationssicherheitsexperte. Überzeugendes Fachwissen aus rund 25 Jahren Erfahrung in der Telekommunikationsbranche, Witz und Charme sind seine Markenzeichen. Dem bayerischen Rundfunk-und Fernsehpublikum ist Markowsky als Fachmann für die Risiken im Umgang mit Mobiltelefon und Internet bekannt.
Tino Raspe

Tino Raspe

Tino Raspe arbeitet seit 1999 in verschiedenen Funktionen bei der DB Services GmbH. 2018 hat er die Funktion des Leiters Produktentwicklung, Innovation & Digitalisierung übernommen. In seiner aktuellen Funktion ist er verantwortlich für die Identifizierung von Entwicklungs- und Innovationsimpulsen am Markt und die Einführung von digitalen FM-Lösungen im Unternehmen.

Prof. Alexander Redlein

Prof. Alexander Redlein

Prof. Alexander Redlein ist Prof. für Immobilien und Facility Management an der TU Wien, Past President der IFMA Austria und war Mitglied des exekutiven Vorstandes der EuroFM. Er ist Präsident der REUG. Als Forscher führt er seit 2006 Umfragen bei den führenden Unternehmen im CEE Raum über den Status Quo und die Trends im FM, sowie die Wertsteigerungspotentiale durch. Seine Spezialgebiete sind Risikomanagement, IKS, CSR und IT Support, IoT und Digitalisierung im Bereich FM.
Karlheinz Rohrwild

Karlheinz Rohrwild

Karlheinz Rohrwild ist Geschäftsführender Gesellschafter der Dorfner Gruppe, einem der führenden Gebäudedienstleister in Deutschland. Seit vielen Jahren ist er zudem in verschie-denen Positionen in Verbänden engagiert und beschäftigt sich intensiv mit den Zukunftsfragen der Branche.
Dr. Holger Schmidt

Dr. Holger Schmidt

Dr. Holger Schmidt schrieb als FAZ-Wirtschaftsredakteur 15 Jahre über die digitale Wirtschaft und verantwortete die wöchentliche Sonderseite „Netzwirtschaft“. Heute ist Holger Schmidt Kolumnist beim Handelsblatt, Dozent an der TU Darmstadt, wo er Masterstudenten im Fach „Digitale Transformation“ unterrichtet und Buchautor. Sein Blog „Netzökonom“, gehört inzwischen zu den meistgelesenen Publikationen der digitalen Wirtschaft.

Dagur Sigurdsson

Dagur Sigurdsson

Dagur Sigurdsson wurde im August 2014 Trainer der deutschen Handballnationalmannschaft. Für seine herausragenden sportlichen Erfolge wurde er mehrfach ausgezeichnet und im April 2016 zum „Welttrainer des Jahres“ gewählt. Nach dem deutschen EM-Sieg lobte Angela Merkel neben dem unglaublichen Willen des Teams vor allem Dagur Sigurdsson, der die Mannschaft mit seinem einzigartigen Charakter immer wieder motivierte. Nach seinem Abschied vom Deutschen Handballbund bereitet er derzeit die japanische Nationalmannschaft auf die Olympia 2020 in Tokio vor.
Andreas Slotosch

Andreas Slotosch

Andreas Slotosch gründete bereits während seines Studiums der Betriebswirtschaft diverse Web Startups. Nach seinem Master in Business Innovation war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Entrepreneurship an der Universität St. Gallen (Schweiz) tätig. Seit 2013 ist er Partner und VP bei Beekeeper und dort u.a. für strategische Wachstumsprojekte zuständig.